Jovica Johannes Noah Kostic
   Jovica Johannes Noah Kostic

BESUCHERZÄHLER

MADONNAEROBIC "RebelHeART"

Jovica Johannes Noah Kostic

Artist   Künstler Autodidakt

WERKE IN ACRYL

MADONNAEROBIC

Werke Fotografie

READ ALL ABOUT ME/VITA

AUSSTELLUNGEN/ EXHIBITIONS/ EVENTS

BENEFIZPROJEKT DER MÜAH - "KUNST, DIE GUTES TUT"

Die MüAH-Kunstgalerie ist ein Benefizprojekt der Münchner Aids-Hilfe. Verschiedene Künstler stellen hier ihre Werke dem guten Zweck zur Verfügung und präsentieren sie im Rahmen dieser Online-Galerie. 

WORTART/ SCHRIFTLICHE WERKE

Join me on Instagram

Jovica Johannes Noah Kostic

Zitate die mich bewegen....

 

"Die glücklichsten Menschen haben nicht unbedingt das Beste von allem, Sie machen nur das Beste aus allem, das Ihnen begegnet"
- Sergio Bambaren

"Das Universum ist die harmonische Interaktion aller Elemente und Kräfte, die Gleichgewicht und Harmonie erschaffen. Das Wort Universum bedeutet wörtlich "ein Lied" ( uni: eins - Lied: versum)
- Deepak Chopra


“This will be a revolution of inquiring further, of not needing to win other's approval, of not wishing you were someone else but perfectly content to be who you are. Someone unique and rare and fearless. I want to start a revolution of love.”
- Madonna Veronica Louise Ciccone


"Das Leben ist findend und schöpferisch, die Lehre nur festigend und gestaltend, nimmer würde aber die trefflichste Lehre ihr Werk verrichten, träte ihr nicht aus dem Lernenden ein empfängliches und mit fruchtendes Verständnis gegenüber."
- Jacob Grimm
(1785 - 1863), deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, mit seinem Bruder Wilhelm - die Gebrüder Grimm

"Wenn die Kritiker sich streiten, so beweist dies, dass der Künstler im Einklang mit sich ist."
-Oscar Wilde


Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann".
- Mahatma Gandhi

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gerade gegenübersteht, das notwendigste Werk ist stets die Liebe.
-Meister Eckehart


"Die Freundschaft ist die Kunst der Distanz so wie die Liebe die Kunst der Nähe ist."
-George Herbert
(1593 - 1633), englischer Dichter


"Wo die Natur auffhört Ihre Abbilder zu schaffen, dort beginnt der Mensch aus natürlichen Dingen mit Hilfe der Natur unendliche Bilder zu schaffen"
- Leonardo Da Vinci


"Das Universum folgt keinem festen Plan. Sobald Sie eine Entscheidung treffen, arbeitet es damit. Es gibt kein Richtig und kein Falsch, nur eine Vielzahl von Möglichkeiten, die sich mit jedem Gedanken, jedem Gefühl und jeder Tat verändern."
- Deepak Chopra


"Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal."
-Talmud


"Ich fände es angsteinflößend, wenn ich wüsste, dass die materielle Welt in der wir leben schon alles ist"
- Madonna Veronica Louise Ciccone

"In Wahrheit heisst etwas wollen, ein Experiment machen, um zu erfahren, was wir können"
- Friedrich Nietzsche

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar" - Antoine de Saint-Exupéry (Werk: Der Kleine Prinz)

"Wenn Hindernisse auftreten, so ist dies nicht das Unendliche.
Wenn es sich zählen lässt, so handelt es sich nicht um Sterne.
Wenn es schwankt und sich bewegt, so ist das nicht ein Berg.
Wenn es zunimmt und abnimmt, so ist das nicht der Ozean.
Wenn es über Brücken geht, so ist das nicht ein Fluss.
Wenn es sich greifen lässt, so ist es nicht ein Regenbogen.
Hier habt ihr die Parabeln der 6 äußeren Sinneswahrnehmungen" - Milarepa


"Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst erkennt, ist weise. Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte. Wer sich selbst besiegt, ist stark. Wer zufrieden ist, ist reich. Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert."
Laotse

"Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“."
- Charlie Chaplin

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jovica Kostic | Impressum